Loading...
iVol

iVol Hangar

Mit dem iVol Hangar können Sie ihren iVol konfigurieren. Es lassen sich Verhaltensweisen, Kanalbelegungen u.v.m. passend zu ihrem Modell und ihren Wünschen einstellen. Dabei wird immer nach dem folgenden, dreistufigem Grundkonzept vorgegangen: Geber - Mischer - Komponente.
Geber können dabei die Knüppel, die Schalter, der Lagesensor oder die Proportionalgeber sein. Im Mischer werden dann verschiedene Geber zu einem Signal zusammen gemischt. Dabei können beliebig viele Geber zu einem Mischer hinzugefügt werden. Außerdem lassen sich beliebig viele Mischer zu einem Projekt hinzufügen.
Auch die Mischcharakteristik kann zu jedem Geber individuell angepasst werden.
Die Mischersignale werden dann zu einer Komponente, die dann wiederum einem oder mehreren Kanälen zugeordnet werden. Auch hier sind wieder beliebige Kombinationen möglich. Nachdem das Signal einem Kanal zugeordnet wurde, gelangt es per Funk an ihren Empfänger im Modell.

Phasen/Bedingungen können für Wertebereiche von Gebern definiert werden. Pro Bedingung sind mehrere Geber mit Wertebereichen möglich. Die Bedingungen können direkt auf einen Geber angewendet werden.

In Modellkomponenten können die Ausgangsfunktionen eines Mischers konfiguriert werden. Auch auf die Komponente kann eine Phase/Bedingung angewendet werden.

Download: Bilder im PDF-Format