Loading...
iVol

Lagesensor

Die eingebauten Lagesensoren erweitern die Steuerung z.B. von Modellen oder Kameras, um das Neigen und Rollen des iVols. Um die Lagesensoren für die beiden Achsen zu verwenden, müssen Sie als Geber unter "Weitere Geber" im iVol Hangar für das jeweilige Projekt aktiviert werden (Link zu "Weitere Geber"). Anschließend müssen sie wie jeder Geber einem Mischer und dieser einer Modellkomponente mit Ausgangskanal zugeordnet werden. Ein Mischen der Lagesensoren mit anderen Gebern ist genauso möglich wie mit allen anderern Gebern auch.

 

Bei der Steuerung von Modellen mit dem Lagesensor ist Vorsicht geboten. Der Lagesensor reagiert üblicherweise mit einer leichten Verzögerung. Außerdem wird es ungewohnt sein, den iVol in seiner gewünschten Position zu halten. Bei einer unbedachten Neigung des iVols und der damit einhergehenden unbedachten Steuerung kann dies zu weiteren, hektischen Reaktionen des Bedieners führen, um z.B. Bewegungen des Modells auszugleichen.

 

Wir empfehlen, sich für die Gewöhnung an den Lagesensor entsprechend Zeit zu nehmen und vorsichtig zu üben. Nach kurzer Zeit der Eingewöhnung sollte die Steuerung verinnerlicht sein. Falls dies nicht der Fall sein sollte, üben Sie damit bitte weiterhin vorsichtig.